Seite wählen

Das Adventsspringen an der Theodor Heuss Hauptschule fand in diesem Jahr zum insgesamt 4. Mal statt. An zwei Tagen traten die besten Jungen und Mädchen aus den Stufen 5 bis 7 und 8 bis 10 gegeneinander an. Im Sportunterricht konnten die Schüler*innen ihre Fähigkeiten im Hochsprung unter Beweis stellen und sich für die Endwettkämpfe in der Woche vor den Weihnachtsferien qualifizieren. In zwei spannenden Wettkämpfen, die unter großem Jubel und Beifall von allen Klassen unserer Schule auf der Tribüne begleitet wurden, wurden die Turniersieger ermittelt.

Die diesjährigen Sieger in den Stufen 5 bis 7 sind Nic André (Kl. 7a) mit einer übersprungenen Höhe von 1,40m und Debby Schmitz (Kl. 7b) mit geschafften 1,30m. Im Wettbewerb der Stufen 8 bis 10 gab es bei den Jungen zwei Gewinner mit übersprungenen 1,50m: Jakob Schulz und Marvin Jonas. Bei den Mädchen gewann Evelyn Penno (Kl. 9b) über 1,35m, die damit einen neuen Schulrekord aufstellte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner*innen!

F. Spee