Seite wählen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Auswirkungen des Hochwassers ergeben sich leider auch Änderungen für den Regelverkehr der Schulbusse.

Nach aktuellem Stand können in Bliesheim die Haltestellen „Linde“, „Merowingerstraße“ und „Markt“ nicht angefahren werden. Die Kinder müssen sich an den Haltestellen „Fuhrmannsgasse“, „Im Höhlchen“ und „Karolingerstraße“ sammeln, da die Ortsdurchfahrt über die Erftbrücke in Bliesheim aktuell nicht möglich ist und ein Umweg über Lechenich genutzt wird.

Für die Blessemer Kinder wurde eine Ersatzhaltestelle am Kreisverkehr Frauenthaler Straße, In der Aue, Von-Stephan-Straße eingerichtet. Zudem wird die Haltestelle Liblar Friedhof nun zusätzlich angefahren.

Aufgrund dieser Umstellungen der Fahrwege wird es voraussichtlich zu Verzögerungen kommen, sodass Kinder auf den oben genannten Routen auch erst verspätet zum Unterricht erscheinen könnten.

Alle anderen Routen können wie gewohnt befahren werden.

Es wird aktuell mit Hochdruck an der Freigabe weiterer Straßen und somit der Freigabe weiterer Haltestelle gearbeitet. Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen oder die REVG neue Informationen hat, werde ich Sie selbstverständlich hierzu informieren.

Mit freundlichen Grüßen
in Auftrag – Tobias Baecker